98124

 

Für Patienten, Angehörige, Pflegepersonal: Zehn Kurzfilme von BZÄK und ZQP auf YouTube unterstützen pflegende Angehörige bei der Mundpflege 


Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) hat in Kooperation mit dem Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) zehn Kurzfilme – Pflegetipps für Angehörige und Pflegepersonal für die Mundpflege von Hochbetagten, Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderung – erstellt.

Die zehn Kurzfilme stehen auf YouTube Patienten, Pflegern, Zahnarztpraxen zur Verfügung. Die Erklärvideos zu Themen wie Mundpflege bei Menschen mit Behinderung, Mundtrockenheit, Prothesenreinigung, Bedeutung der Mundgesundheit für die Allgemeingesundheit, Zahnfleischerkrankungen bemerken, Anwendung von Haftcreme etc. sind bewusst verständlich und kurz gehalten, sie sollen breit aufklären. Denn 1,3 Millionen – etwa die Hälfte der pflegebedürftigen Menschen – werden in Deutschland Zuhause von Familienangehörigen oder nahestehenden Personen gepflegt. 

Zahnarztpraxen oder interessierte Einrichtungen sind aufgerufen, die Filme auf ihren Homepages einzubinden, zu verlinken oder zu teilen. Ausdrücklich erwünscht ist es auch, den Hinweis an Patienten weiterzugeben.

Die zehn Kurzfilme finden Sie hier.


 

Kontakt:


 

Praxis für

Ästhetische Zahnheilkunde

Dr. Eberhard Siegle, LL.M.

Peter-Hans-Straße 13

D-84494 Neumarkt-St. Veit

Telefon 08639 98700

Telefax 08639 987070

www.drsiegle.de

rezeption@drsiegle.de

www.facebook.com/ZahnarztSiegle


 


 

Sprechzeiten:

Mo

Di


Mi


Do


Fr

08:30 - 13:00
13:30 - 20:00

08:30 - 13:00
13:30 - 16:00

08:30 - 13:00
13:30 - 16:00

08:30 - 13:00
13:30 - 18:00

08.00 - 13:00